Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntags(kurz-)gottesdienst in unserer Mauritiuskirche; 16. Sonntag nach Trinitatis

27 September @ 10:00 - 10:30

null © Unsplash / Jose Antonio Gallego Vazquez

 

(Kurz-)Gottesdienst am 16. Sonntag nach Trinitatis

Protest gegen den Tod

 und Vorstellung unserer neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

 

Das qualvolle Sterben eines Kindes, eine Naturkatastrophe, die tausende Leben auslöscht, ein Völkermord, der den Atem nimmt – Gründe zum Zweifeln angesichts des Todes gibt es genug.

Dem stellt der 16. Sonntag nach Trinitatis das Angreifbarste und Wichtigste des christlichen Glaubens entgegen: Wir mögen hier und jetzt den Tod erleiden – durch Christus verliert der Tod seine Macht. Das geschah schon zu Jesu Lebzeiten, als er Menschen dem Tod abrang. Durch Jesu Sterben und Auferstehen ist der Tod endgültig besiegt. Was die Psalmen besangen wird in Jesus für Christen Wirklichkeit: „Du wirst meine Seele nicht dem Tode lassen!“ Aus dieser Hoffnung erwächst ein „Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“, der alle Furcht vertreiben will. Gottes Güte ist mächtiger als der Tod – sich daran zu halten und darauf zu vertrauen, dazu ermutigt dieser Sonntag.

Und das ist  besonders schön: Wir dürfen im Gottesdienst wieder singen und sogar ab sofort wieder die allgemeinen Gesangbücher benutzen – ein ganz großer Schritt hin zu der Form von Gottesdienst, die uns so sehr vertraut und lieb ist.

Liturgische Farbe: GRÜN 

Predigttext: 2 Tim 1, 7-10

Im Gottesdienst findet das Totengedenken für Helga Steinbach statt

Die Kollekte des Sonntags ist für verschiedene Aufgaben in unserer eigenen Gemeinde bestimmt.

Der Gottesdienst wird geleitet von Pfarrer Klaus Vogel

Außerdem im Einsatz: Thomas Ockert (Orgel), Hannelore Wick (Kirchendienerin), Petra Methling (Lesung und anderes) sowie Tim Schlegel (Beamer/Technik)

 

Wochenspruch:

„Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.“ (2 Tim 1, 10b)

Bitte melden Sie sich vorher zum Gottesdienst an. Es ist denkbar einfach: ein Anruf im Pfarramt (6506) und – falls nicht besetzt – ein auf den AB gesprochener Satz und das war’s auch schon – oder eben ein Anruf bei Pfarrer Vogel mobil (015122116255) bzw. eine SMS oder WhatsApp Nachricht. Über diese Mobilnummer geht das auch noch bis 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn, das ist alles kein Problem, solange die Plätze reichen. Dies war bisher so und an Advent, Weihnachten… wollen wir im Moment aus unterschiedlichen Gründen noch gar nicht denken.

 

 

 

Details

Datum:
27 September
Zeit:
10:00 - 10:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Oberöwisheim

Veranstaltungsort

Evangelische Mauritius-Kirche Oberöwisheim
Oelbergstraße 6
Kraichtal, 76703 Deutschland
+ Google Karte