Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sonntagsgottesdienst

2 Februar @ 10:00 - 11:00

Der helle Schein in der Dunkelheit

Es gibt Momente, in denen sehe ich völlig klar. Für einen Augenblick erscheint mir mein Leben wie von Licht bestrahlt, da weiß ich genau, wer ich bin und wohin ich gehe. Bergerfahrungen sind das, voller Überblick und Klarheit.

Von einem lichten Erlebnis spricht der letzte Sonntag nach Epiphanias. Auf einem Berg sehen die Jünger Jesus verklärt und erkennen: Dies ist Gottes Sohn. „Hier ist gut sein“ sagt Petrus. „Lass uns Hütten bauen.“ Von Gott ergriffen sind sie, wie Mose, den Gott aus dem Feuer anruft, und wie der Seher Johannes auf Patmos. Doch bei einem solchen Erlebnis kann niemand stehen bleiben. Jeder muss in den Alltag zurück, oft genug in das Leid. Aber alle nehmen den hellen Schein mit, der sie ermutigt, weiter in Gottes Licht zu leben.

Letzter Sonntag nach Epiphanias; liturgische Farbe: WEISS.

Der Kirchen- und Posaunenchor werden mitwirken.

In diesem Gottesdienst wird Traugott Ockert von Pfarrer Reinhard Ehmann in sein neues Amt als Prädikant des Kirchenbezirks Bretten-Bruchsal eingeführt.

Der Gottesdienst wird geleitet von Prädikant Traugott Ockert, Pfarrer Reinhard Ehemann und Pfarrer Klaus Vogel.

Die Kollekte des Sonntags ist bestimmt für die Arbeit der Deutschen Bibelgesellschaft – speziell für Bibeln für Kinder und Jugendliche in Äthiopien.

Wochenspruch:

„Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.“ (Jes 60, 2)

Nach dem Gottesdienst laden wir sehr herzlich zum Verweilen ins/zum Kirchcafé ein.

Ab 11:00 Uhr hat für ungefähr eine Stunde die Ölbergbücherei geöffnet.

 

Details

Datum:
2 Februar
Zeit:
10:00 - 11:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Oberoewisheim

Veranstaltungsort

Evangelische Mauritius-Kirche Oberöwisheim
Oelbergstraße 6
Kraichtal, 76703 Deutschland
+ Google Karte